Unsere Retreats

Retreats mit Lama Tsony am Retzhof

25. – 30. November 2008: Stille Meditation sowie Unterweisungen zum „Sutra des Bereinigens von Verfehlungen auf dem Bodhisattwa-Weg“.

16. – 21. März 2010: „Ruhiges Verweilen“ im Sitzen und auch im Gehen sowie die Reztation des 35-Buddha-Sutras.

2. – 7. Dezember 2011 und 8. – 12. März 2013: Der Weg der Befreiung

18. – 22. März 2015: Stilles Sitzen mit Unterweisungen zu Meditation und zur Natur des Geistes inspiriert von den Vajragesängen Gendün Rinpoches.

31. März – 5. April 2017 und 5. – 10. April 2019: Vertraut werden mit dem natürlichen Sein. Dakpo Tashi Namgyals grundlegende Anweisungen zum Enthüllen der wahren Natur des Geistes.

Nächstes Retreat mit Lama Tsony: 30. Juli – 5. August 2021, JUFA Deutschlandsberg

Retreat im JUFA Deutschlandsberg Lama Tsony wird Unterweisungen auf der Grundlage von „Vertraut werden mit dem natürlichen Sein“ des tibetischen Meisters Dakpo Tashi Namgyal geben.

Retreats mit Lama Tilmann

11. – 19. April 2014, Greimburg, St. Peter am Kammersberg: Gewahrsein entwickeln. Vajragesänge von Milarepa und ​​​​​​​​Lama Gendün – Retreat im Schweigen mit Meditation in der Natur.

18. – 26. März 2016, JUFA  Deutschlandsberg: Gewahrseins-Retreat

27. – 29. Juli 2018, Stieglerhaus, St. Stefan: Vorbereitung auf Sterben, Tod und Übergang.

Lama Gendün: „Der Tod ist die Fortsetzung des Lebens: ein Szenenwechsel im kontinuierlichen Prozess der Veränderung.“

15. Juli bis 19. Juli 2020 – Lama Tilmann – Stieglerhaus, St. Stefan ob Stainz Meditation und das Erwecken von Liebe und Mitgefühl

Nächster Kurs mit Lama Tilmann: 26. – 30 Oktober 2022